ewoca³ 2017 in Mugla/Türkei                    

In den Sommerferien, im Zeitraum vom 13.08-27.08.2017 findet in der türkischen Region Mugla im Ort Köycegiz das ewoca³ Workcamp, mit dem Titel:"Ökologie: Kultur ist Natur" statt.

Was ist ewoca³ ?

ewoca³ ist ein Förderprogramm für Jugendeinrichtungen aus Nordrhein-Westfalen, das internationale Jugendbegegnungen unterstützt und ermöglicht. Das Konzept folgt dem Gedanken von Einladung und Gegeneinladung: Jugendliche aus drei Ländern führen innerhalb von drei Jahren drei internationale Workcamps durch – eines in jedem Land.
Die Jugendeinrichtungen aus Deutschland gehen hierbei Partnerschaften mit jeweils zwei anderen europäischen Ländern ein.

Wer sind die Partner ?

Projektpartner: Falken Hagen (Hagen / Deutschland), Mugla Genclik Merkesi (Mugla / Türkei), Hagen-Smolensk Verein (Russland)

Was passiert auf dem Camp ?

Es geht um Ökologie in der Region Mugla mit dem Bemühen, in der Region vermehrt Bäume anzupflanzen, im wesentlichen mit der Absicht, einer Austrocknung und Versteppung vorzubeugen. Zu diesem Zweck werden mehrere Bäume gepflanzt. Die Gartenanlage im Umfeld des Gästehauses soll teilweise neu angelegt und gepflegt werden. Ebenfalls sollen Wandsanierungen sattfinden und an die Wände des Zentrums sollen Malereien angebracht werden.  Durch konkretes Handeln sollen die Jugendlichen erleben, dass die Ökologie der Erde globales Denken und gleichzeitig lokales Handeln erfordert.

Die Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern sollen sich jeweils ihrer eigenen Kultur bewusst werden, sich durch eigene Vorbereitung in die Lage versetzen, ihre eigene Kultur den anderen Jugendlichen vorzustellen und in verschiedenen Workshops an die anderen Jugendlichen weiter geben, bzw. Gemeinsamkeiten und Eigenheiten heraus finden.

Natürlich bekommen die Teilnehmer auch die Möglichkeit die kulturelle und landschaftliche Vielfalt der Region kennenzulernen und an vielseitigen Freizeitaktivitäten während des Camps teilzunehmen.

Wie kann ich mitmachen?

Falls du dich für eine Teilnahme am diesjährigen Camp interessierst oder Fragen zum Camp hast melde dich bei mir unter folgender Kontaktadresse:

Martin Bartczak

Jugendzentrum Vorhalle                                                                              

Vorhaller Str.34   

58089 Hagen                                                                                        

Tel.: 02331/3620759  (täglich 15:00-18:00 Uhr, Mo, Mi und Do 15-21:30 Uhr erreichbar)                                                                                                                    E-Mail: jz-vorhalle@falken-hagen.de                                                                       www.jugendzentrum-vorhalle.de      

oder über das Kontaktformular auf der Homepage.